三泰虎

印度版“南水北调”,聚焦印度史上最大水利项目

Mammutplan: Indien will 37 Flüsse verbinden

巨型项目:印度打算连接37条河流

Von Ulrike Putz, Neu-Delhi

作者:Ulrike Putz,于新德里

Children wash their hands in a partially dried-out natural pond at Badarganj village, in Gujarat

印度西部村庄,两个孩子在洗手


Wasserprojekt der Superlative: Indien möchte 37 Flüsse landesweit miteinander verbinden, um überschwemmungen, Dürren und Stromknappheit zu verhindern. Doch Umweltschützer wollen den Kanalbau unbedingt verhindern.

超级水利工程:印度想要将国内的37条河流连接起来以避免洪水,干旱和电力短缺。然而环境保护者想要阻止水渠的挖掘。

China Three Gorges

图为中国三峡大坝


"Gebt unseren Bauern Wasser und seht, welche Wunder sie vollbringen können", sagt Narendra Modi. Um die Wirtschaft auf dem Subkontinent anzukurbeln, unterstützt Indiens Ministerpräsident ein gewaltiges Wasserbauvorhaben - das sogenannte River-Linking-Projekt.

穆迪说道,“我们的农民得到水并会看到这个项目会完成什么样的奇迹”。为了推动印度的经济,印度总理推动一项巨大的水里工程,所谓的“河流连接项目。”

Der Plan ist ambitioniert: Kanäle sollen Wasser aus überschwemmungsgebieten in von Dürre geplagte Regionen leiten, sodass in beiden Landstrichen die landwirtschaftliche Produktivität erhöht werden kann. Gleichzeitig sollen Dämme und Wasserkraftwerke große Mengen des in Indien händeringend benötigten Stroms produzieren.

该项目颇具雄心:水渠将水从洪涝地区引到干旱地区以便两地的农业产量都会得到提高。同时大坝和水电站会提供给印度急需的电力。

Fast 15.000 Kilometer neue Wasserstraßen sollen gebaut werden - siehe Karte unten. Deutlich länger als das gesamte deutsche Autobahnnetz. 3000 teils riesige Staudämme und 30 Kanäle sind vorgesehen. 175 Billionen Liter Wasser könnten so laut der zuständigen Behörde für Wasserentwicklung (NWDA) pro Jahr umgeleitet werden - das entspricht der vierfachen Wassermenge des Bodensees. An den Staudämmen, die für das Projekt gebaut werden sollen, könnten laut Plan 34 Gigawatt Strom produziert werden. Die Gesamtkosten werden mit mehr als 150 Milliarden Euro veranschlagt.

预计建造水道接近15000公里长,详见下方图片。这一长度比德国全境高速公路总长还要长。项目包括3000处大型水坝,30条水渠。根据负责的水里开发局NWDA的说法,年均引导水量高达175兆升水,约合4个博登湖的水量。根据计划项目建设的水坝年发电量34千兆瓦。项目总投资估计超过1500亿欧元(译注:约合10500亿人民币)。

image-940240-galleryV9-oqyi-940240

蓝线为现有河流,红线为计划挖掘的河道


Doch das Mammutprojekt stößt auf immer mehr Widerstand. Etwa bei Himanshu Thakkar, einem Ingenieur vom Südasiatischen Netzwerk für Dämme, Flüsse und Menschen (SANDRP). Wenn man ihn nach seiner Meinung zum größten Wasserbauprojekt in der Geschichte Indiens fragt, wird selbst ein so besonnener, akribischer Mensch wie er deutlich. "Das ganze Vorhaben gehört verboten", sagt Thakkar.

然而这一巨型项目受到越来越多的阻力。像是SANDRP组织的Himanshu Thakkar,他对于这一印度史上最大水利项目的意见是,“整个项目应该被禁止”。

Wenn Indien allen Ernstes 37 seiner Flüsse miteinander verbinden wolle, müssten "Hunderte riesiger Dämme gebaut werden", so Thakkar. "Die Schäden für die Umwelt und die Bevölkerung wären wesentlich größer als beim Drei-Schluchten-Staudamm in China. Es wäre ein gigantisches Disaster." Der Stausee des Drei-Schluchten-Damms ist mehr als 600 Kilometer lang, Millionen Menschen wurden zwangsweise umgesiedelt.

Thakkar表示如果印度真的打算连接起来国内的37条河流,那么“必须建造上百座大型水库”,“这些水库对于环境和民众的损害远超中国三峡大坝造成的影响。这可能会是一个巨大的灾难。”三峡大坝的蓄水库长度超过600公里,上百万民众被迫搬迁。

Eigentlich stand der erste Spatenstich zu Indiens kühnstem Bauvorhaben unmittelbar bevor. Ende Dezember sollte mit dem Bau eines ersten 220 Kilometer langen Kanals begonnen werden, mit dem im Bundesstaat Madhya Pradesh zwei Flüsse, der Ken und der Betwa, verbunden werden sollten. Doch der bevorstehende Baubeginn rief Umweltschützer und Aktivisten auf den Plan. Sie überzogen die zuständigen Gerichte mit Petitionen, das Projekt liegt vorerst auf Eis.

然而距离这一印度最大胆工程的破土动工已经不远。12月底首条220公里长水渠将会开始动工,该水渠将会连接中央邦Ken和Betwa河。然而在项目开始前环保人士呼吁并向有关法院提交请愿希望暂时中止项目。

A woman carries her child and milk packets as she wades through a flooded street in Chennai

图为印度金奈的洪涝情况


Kritiker kreiden der Unternehmung River-Linking eine ganze Reihe von Schwächen an:

批评者提出了河流连接项目的一系列弊病:

Durch die geplanten Stauseen würden bis zu 500.000 Menschenvertrieben, warnen Aktivisten. Besonders indigene Völker, die in und von den Urwäldern Indiens lebten, seien bedroht, sagt Sushmita Sengupta vom Zentrum für Wissenschaft und Umwelt (CSE) in Neu-Delhi. "Die Regierung hat zwar angekündigt, die Stämme umsiedeln zu wollen, aber das hat in Indien noch nie Erfolg gehabt." Thakkar warnt, dass allein 10 Millionen Inder von der Flussfischerei und derFlussschifffahrt lebten. "Ihre Lebenswelt würde zerstört."

按照设计的蓄水库将会导致50万人被迫搬迁。新德里科学与环境中心的Sushmita Sengupta说道,尤其是生活在印度原始森林中的印度民众会受到威胁。“印度政府虽然宣布打算重新安置相关部族但是这种情况在印度从未成功过”。 Thakkar警告道,有1000万印度人靠在河上捕鱼和河道运输为生,“他们的生活环境将被破坏”。

Indiens Flora und Fauna könne nicht absehbaren Schaden nehmen, warnen Tierschützer. Das derzeit gestoppte Projekt beispielsweise gefährdet die Tiger im Panna-Nationalpark. Tausende andere Arten seien ebenfalls gefährdet, wenn die Flussverbindungen gebaut würden.

动物保护者警告道,印度的动植物可能会受到难以预测的伤害。比如影响到Panna国家公园您的老虎。上千种其他物种也会因为河流连接项目受到威胁。

Es sei jetzt schon klar, dass das Projekt im Sumpf der indischen Politik versinken werde, sagt Sengupta. "Wasserpolitik ist Sache der Bundesstaaten. Doch der Plan sieht vor, Wasser über Bundesstaatsgrenzen hinweg umzuverteilen - das wird zu endlosem Streit führen", so die Ökologin.

生态学家Sengupta表示,该项目将会让印度的政治深陷泥沼,“水利政策由各邦决定,然而该项目涉及跨邦的水资源再分配,这必将导致无休止的争吵”。

Das Vorhaben sei ein Prestigeprojekt für die Regierung Modi, sagt Thakkar. Dabei entspreche das umstrittene Projekt schon längst nicht mehr dem Stand der Wissenschaft. "Es gab eine Zeit, als Dämme als die Tempel des modernen Indiens gefeiert wurden", sagt der Ingenieur. Die Idee, Wasser aus überflussgebieten in Mangelgebiete umzuleiten und dadurch die Wasserknappheit zu bekämpfen, zeuge heute von ökologischer Ignoranz. Indien lebe gar nicht von Fluss- sondern von Grundwasser. Etwa zwei Drittel der Landwirtschaft werde mit Grundwasser betrieben, es gelte daher, die Grundwasserreserven aufzufüllen statt Flüsse umzuleiten.

Thakkar说道,该计划是穆迪政府的面子工程。该颇受争议的项目早就与科学向违背。该工程师说道,“大坝一直作为印度现代化的标志去顶礼膜拜”。然而将河水从洪涝地区改道到缺水地区来解决水资源短缺问题恰恰证实了今天人们对生态的无知。印度的用水大部分并不靠河水而是地下水。差不多三分之二的农业靠地下水浇灌,更应该提高地下水的储量而不是去改道河流。

此文由 三泰虎 编辑,未经允许不得转载!:首页 > 德国 » 印度版“南水北调”,聚焦印度史上最大水利项目

()
分享到:
无觅关联推荐,快速提升流量

相关推荐